Gartentrends 2021: Was ist dieses Jahr in Ihrem Garten angesagt

Der Winter ist wieder vorbei und der Garten erwacht zu neuem Leben. Gartenarbeit ist wieder angesagt, da will man ja gerne wissen, was dieses Jahr so im Trend ist. Wir helfen Ihnen gerne weiter und präsentieren Ihnen die angesagtesten Gartentrends 2021.

Dieses Jahr ist nicht nur ein Thema was die Gartenwelt als Trend 2021 zeigt, aber auch so sind ein paar Themen ganz aktuell. Der erste Trend der wir Ihnen vorstellen möchten ist:

Der Naturgarten

Der Natur-Garten, ein Gefühl von Freiheit und Lebensfreude im eigenen Garten erleben. So wie im letzten Jahr, werden wir auch dieses Jahr wahrscheinlich mehr Zeit zuhause und im Garten verbringen. Der Naturgarten kennzeichnet sich durch viele Pflanzen, Blumenbete mit vielen bunten Blumen, auch gerne Ziergräser und, wenn Platz ist, einen schönen Baum, vielleicht sogar ein oder mehrere Obstbäume. Profi-Gärtner oder nicht, das ist nicht so wichtig, jeder kann in einem Naturgarten seiner Kreativität freien Lauf lassen. Also, nicht zu akkurat alles, aber als ob die Natur selber eine grüne Oase geschaffen hat in Ihrem Garten. So können Sie als Beetabgrenzung statt Rasenkanten z.B. Bruchsteine oder Gabionensteine einsetzen, diese wirken viel natürlicher. Hieraus lässt sich auch leicht ein Planschbecken für Vögel machen, die ja gerne in einem Naturgarten rumtoben. Denken Sie auch mal daran, Rindenmulch in den Beeten einzusetzen; ein umweltfreundliches Material das als Unkrautunterdrückung eingesetzt werden kann, so bleibt Ihnen noch mehr Zeit zum Genießen.

In so einen Naturgarten lässt sich auch ganz leicht ein Naschgarten integrieren.

Neue Gartentrends 2021 Naturgarten
Neue Gartentrends 2021 Terrasse

Der Naschgarten

Stellen Sie sich vor: schönen frischen Salat, Tomaten, Kräuter oder vielleicht Radieschen aus eigenem Garten, auch hierfür müssen Sie kein Gartenprofi sein. Räumen Sie in Ihrem Naturgarten eine schöne sonnige Ecke frei, und gestalten hier, auch gerne mit Ihren Kindern, einen Naschgarten. Was ist schöner, als mit der ganzen Familie etwas Schönes und zugleich Nachhaltiges zu schaffen? Den Naschgarten integrieren Sie z.B. als Hochbeet in Ihrem Naturgarten. Ein Hochbeet eignet sich besonders gut als Naschgarten. Mit Mauersteinen z.B. bauen Sie ganz einfach ein Hochbeet das immer noch natürlich wirkt. So, genug über Arbeit geredet, Entspannung und Erholung sind ja auch ganz wichtig. Wenn wir dann unseren herrlichen Salat, Tomaten, Kräuter, und was Sie sonst noch so angebaut haben ernten, soll dieses auch in Ihrem Naturgarten gegessen werden. Das ist doch mal ein Vorsatz für einen gemütlichen Grillabend. Mehr Naturverbundenheit als das geht ja fast nicht mehr.

Naturverbundenheit

Im Center Ihres Naturgartens können Sie eine schöne natürliche Terrasse bauen mit Zierkies. Um eine stabile Zierkies-Terrasse zu bauen haben Sie die Möglichkeit einen Unterbau mit Kiesgitter einzusetzen, so dass die Zierkies-Terrasse die Vorteile einer gepflasterten Terrasse hat, aber trotzdem eine natürliche Ausstrahlung bekommt. Kiesgitter lassen sich sehr leicht und schnell verarbeiten. Danach den Zierkies verteilen, und Sie sind pünktlich zum Grillabend fertig! Da hör ich Sie schon denken…. Sie haben noch keinen vernünftigen Grill? Dann schauen Sie unbedingt mal bei unseren Kamado-Grills rein. Auch ohne Grill lässt sich ein schöner Abend in Ihrem Naturgarten ausklingen, was halten Sie von einem gemütlichen Lagerfeuer? Ein sicheres Lagerfeuer ist schon wichtig, deshalb empfehlen wir Ihnen, eine Feuerschale zu nutzen. Auch Feuerschalen finden Sie in unserem Onlineshop, schauen Sie sich gerne mal unsere Feuerschalen an, vielleicht ist was für Sie dabei!

Neue Gartentrends 2021 Feuerschalen
Neue Gartentrends 2021 The Columbus Kamado

Wir hoffen, dass wir Ihre Begeisterung geweckt haben, somit auch Sie dieses Jahr Ihren Garten voll im Trend genießen können!