Welche Schichtdicke Splitt oder Kies soll ich verlegen?

Die genaue Schichtdicke ist abhängig von der Anwendung und von der gewünschte Körnung Kies oder Splitt. Hierunter werden wir, anhand 3 Beispielen, erklären welche Schichtdicke für welche Anwendung gebraucht wird.

Gartenweg und Einfahrt zum Laufen oder zum Befahren mit einem Fahrrad

Hierbei ist eine Schichtdicke von 5 cm ausreichend. Die Körnung für diese Anwendung liegt zwischen 2 mm und 32 mm, es gibt eine große Auswahl an Kies und Splitt.

Ziergarten (nicht zum Laufen)

Auch hier wird eine Schichtdicke von 5 cm empfohlen, wenn sie eine Körnung zwischen 5-25 mm nehmen. Bei Körnungen zwischen 20-40 mm benötigen Sie eine Schichtdicke von 6-7 cm. Wenn Sie noch größere Körnungen wählen, brauchen Sie eine Schichtdicke von ca. 7-10 cm, abhängig von der exakte Körnung.

Tipp: In Betriebsgärten sieht man, das oft eine große Körnung und Schichtdicke gewählt wird. Damit wird der Garten sehr Pflegeleicht und es wächst dadurch sehr weinig Unkraut. 

Einfahrt oder Parkplatz zum befahren mit PKW oder LKW

Die empfohlene Schichtdicke ist 5-7 cm. Die geeignete Körnung für diese Anwendung liegt zwischen 5-25 mm, z.B. Körnung 8-16 mm. Einen Unterbau mit Schotter verleiht die Einfahrt oder den Parkplatz extra Stabilität. Für eine spurenfreie Einfahrt empfehlen wir unsere Kieswaben.

Schichtdicke splitt oder kies

 

» Sortiment Zierkies oder Ziersplitt ansehen!