Welcher Kamado Keramikgrill passt zu mir?

Das Grillen hat in den letzten Jahren sehr viel Freunde gefunden. Wo früher der Grill oft nur im Sommer verwendet wurde, geht der Trend jetzt dahin, den Grill das ganze Jahr über und auch immer professioneller einzusetzen. Mit der aktuellen Generation von Grills ist viel mehr möglich, als nur ein Stück Fleisch schnell zuzubereiten. In Gärten wird eine Außenküche das ganze Jahr über eingerichtet und genutzt. Wir sind zu Hause immer professioneller, wenn es um die Zubereitung unserer Speisen geht. Professionelle Köche arbeiten seit einiger Zeit mit einem Kamado Keramikgrill.

Momentan sind verschiedene Preisklassen und Größen auf dem Markt erhältlich, aber was ist nun der beste Kamado Keramikgrill für mich? Nachfolgend können Sie die häufigsten Fragen und die Antworten dazu finden, sodass Sie die für sich beste Wahl treffen können! In unserem Webshop finden Sie nur Kamados von Marken, die für die Verwendung hochwertiger Materialien bekannt sind: Columbus Kamados, Yakiniku Kamados, Bastard Kamados, Grill Guru Kamados.

1. Für wie viele Personen möchte ich grillen und welche Kamado-Größe soll ich wählen?
2. Was ist mein Budget?
3. Welches Zubehör?
4. Welche Qualität passt zu meinem Einsatz?
5. Welche Garantie gibt es für einen Kamado?

1. Für wie viele Personen möchte ich grillen?

Zunächst ist es wichtig zu überlegen, wie viel Grillgut Sie auf einmal zubereiten möchten. Sind das oft zwei Hamburger und etwas Gemüse, oder bereiten Sie gerne ganze Mahlzeiten für größere Gruppen zu?

Der kleinere Grill Guru Classic Compact hat einen Durchmesser von 38 Zentimetern und ist damit der kleinste. Diese Version ist für 2-3 Personen geeignet. Die größeren Kamados sind ca. 57 cm groß, einschließlich des Grill Guru Classic Large Grey, des Columbus Large Charcoal Grey Complete und der Yakiniku-Modelle Medium und Large.

Welche Kamado-Größe Sie wählen sollten: Achten Sie auf die Größe des Grillrosts

Für wen planen Sie regelmäßig den Kamado Keramikgrill zu verwenden? Eine Familie mit durchschnittlich 4 Personen oder für eine größere Gruppe von 7 oder 8 Personen? Die Größe des Grillrosts macht einen großen Unterschied. Mit einem Rost von 36 cm können Sie für bis zu 5 Personen grillen. Wenn viele Freunde oder Familien regelmäßig zum Grillen kommen oder Sie gerne große Fleischstücke räuchern oder kochen, dann seien Sie nicht zu sparsam und entscheiden Sie sich für eines der größeren Modelle zwischen 54 und 57 cm.

Wenn Sie professionell größere Fleisch- oder Fischstücke grillen möchten, dann sind die großen Modelle ein Muss. Sie haben nicht nur einen großen Grillrost, sondern auch alle Arten von Extras, mit denen Sie wirklich besondere Dinge machen können! Denken Sie an eine zusätzliche Grillstufe (Grillerhöhung), Rauchholz-Eingabe, zusätzliche Keramiksteine usw. Diese unterscheiden sich stark je nach Marke und Modell. Vergleichen Sie die Modelle daher gut miteinander.

2. Was ist mein Budget für einen Kamado Keramikgrill?

Wie viel Geld möchten Sie für einen Kamado Keramikgrill ausgeben? Diese Frage ist nicht unwichtig, da die Preise erheblich variieren. Sie können einen Tisch-Kamado in unserem Webshop ab 375 € kaufen. Bei größeren Modellen kann der Preis schnell über 1.000 € liegen. In dieser Hinsicht können wir die Kamado Keramikgrills von The Columbus sehr empfehlen. Diese Marke bringt erschwingliche Kamado Keramikgrills auf den Markt, deren Qualität den bekannten Marken in keiner Weise unterlegen ist. Wir können daher sagen, dass die Columbus Kamados das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt haben. Unsere Accessoires passen auch gut zu einem Kamado von The Columbus. Der Preis beinhaltet alle Arten von Zubehör wie beispielsweise einen Pizzatsein und eine Regenhülle.

3. Welches Kamado-Zubehör ist wichtig?

Ein Grillrost ist natürlich Standard, aber welches Zubehör ist unverzichtbar und welches "nur" ein Extra? Wir halten einen Deflektorstein / Distanzstück für ein Muss. Dies verteilt die Wärme und verhindert ein direktes Feuer unter dem Grillgut. Der Deflektorstein ist unverzichtbar, wenn Sie mit verschiedenen Gerichten experimentieren oder langsam kochen möchten. Deshalb geben wir diese auch bei verschiedenen Modellen kostenlos dazu, wie z.B. den Kamados von The Columbus! Außerdem sind ein Asche-Haken und eine Regenhaube praktisch und mit einem Pizzastein können Sie Ihren Kamado sofort in einen Pizzaofen verwandeln! Mit einem Fleisch- / Fischthermometer mit Bluetooth-Funktion (dem Meater PLUS) können Sie die genaue Temperatur der Lebensmittel auf Ihrem Smartphone überwachen. Auf den Kamado-Produktseiten wird beschrieben, welches Zubehör enthalten ist.

4. Welche Qualität ist für meinen Kamado-Einsatz geeignet?

Die im Kamado verwendeten Materialien bestimmen die Qualität. In den Modellen in unserem Webshop wurde Cordierit-Keramik zur Herstellung der Schüssel und des Deckels verwendet. Cordieritkeramik ist eine Mischung aus Cordierit, Quarz und Keramik. Cordieritkeramiken dehnen sich bei hohen Temperaturen kaum aus. Dies hält die Keramik fest und macht sie widerstandsfähiger gegen hohe Temperaturen. Sie erkennen Cordierit an der sehr weißen Farbe auf der Innenseite der Schalen.

Die Dicke der Keramik ist ebenso wichtig. Kamados mit einer dünnen Keramikschicht halten die Temperatur weniger gut und isolieren daher weniger gut. Alle unsere Kamados haben eine dicke Keramikschicht.

Neben der Qualität der Keramik gibt es auch große Unterschiede bei den Materialien, die für die anderen Teile des Kamado verwendet werden. Edelstahl und Gusseisen zum Beispiel sind erstklassige Materialien, unter anderem für den Grillrost und die Lüftungskanäle, aber natürlich haben sie einen höheren Preis als verchromter oder pulverbeschichteter Stahl.

Die Yakiniku-Modelle unterscheiden sich in einer weiteren Hinsicht von den anderen Modellen. Der Grillrost, die Lüftungskanäle und der Rahmen bestehen aus Edelstahl 304. Höchste Qualität, aber das erhöht auch den Verkaufspreis.

Aber welche Qualität passt zu Ihnen? Für das echte Kamado-Erlebnis (und ein Kamado wird normalerweise auch dafür gekauft) ist es ratsam, ein Kamado von guter Qualität zu kaufen. Besonders wenn Sie vorhaben, den Kamado regelmäßig zu verwenden und wenn Sie Essen räuchern oder mit langsamem Kochen experimentieren möchten.

5. Welche Garantie gibt es für einen Kamado?

Ein Kamado besteht aus vielen verschiedenen Teilen und alle müssen gut sein, um einen richtig funktionierenden Kamado zu erhalten. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Garantiebedingungen zu lesen. Die Garantien sind für die verschiedenen Modelle aufgeführt. Lesen Sie sie sorgfältig durch, bevor Sie ein Modell auswählen. Einige Marken wie The Columbus gewähren auf die wichtigsten Keramikteile eine 20-jährige (!) Garantie. Diese Garantie kann angeboten werden, da die Qualität sehr gut ist.

Wartung Ihres Kamado BBQ

Natürlich müssen Sie den Kamado ordnungsgemäß warten. Das gusseiserne Gänseblümchenrad kann rosten, wenn es nicht richtig behandelt wird und der Kamado immer draußen ist. Einen Kamados mit hohen Flammen zu verwenden, ist niemals gut. Der Filz zwischen Deckel und Bodenschale kann damit nicht gut umgehen.

Kleinste Materialrisse in der Keramikschicht kommen häufig vor. Wenn Sie sie beim Kauf noch nicht sehen, dann nach dem ersten Gebrauch. Echte Risse oder Lackschäden sind aber grundsätzlich nicht normal.

Sind Sie bereit, Ihr Modell zu wählen?

Schauen Sie sich unser komplettes Sortiment an Kamado-Grills an!

Sie haben Fragen, welches Modell am besten zu wählen ist? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!